Meguiars Geschichte

MEGUIAR'S FEIERTE 2001 DAS HUNDERT JÄHRIGE BESTEHEN IHRER FIRMA.
EINE FIRMA, DIE SICH AUSSCHLIESSLICH FÜR ERHALTUNG UND BEARBEITUNG VON OBERFLÄCHEN VON AUTOS, BOOTEN, FLUGZEUGEN UND ZÜGEN WITTMET.


Nach 100 Jahren bleibt die Leidenschaft noch immer "in der Familie".

Was vor einem Jahrhundert in der Garage des Firmengründers Frank Meguiar Jr. als einfaches Labor und Fertigungsstätte für Möbelpolituren begann, ist heute ein Unternehmen in der vierten Generation der Meguiar-Familie. Die Meguiar's Inc., die 2001 ihren hundertsten Geburtstag feierte, ist heute eine der weltweit führenden Hersteller von Erzeugnissen für die Oberflächenbehandlung mit hochspezialisierten Produkten für fast jede erdenkliche Oberfläche.

"Die meisten Familienunternehmen schaffen es nicht, das Geschäft in der zweiten Generation fortzuführen", erklärt Barry Meguiar, President und Chief Executive Officer der Firma Meguiar's Inc. "Und auch wenn sie es schaffen, verlieren sie doch meistens ihren Elan. In unserer Familie ist das anders. Bei uns ist die Leidenschaft für unser Metier angeboren...sie ist die Kraft, die uns jeden Tag wieder vorantreibt und neu motiviert. Wir sehen in unserer Firma mehr als nur ein Unternehmen und eine Möglichkeit sein Geld zu verdienen. Ehrlich, wenn nur das zählen würde, hätten wir bereits vor langer Zeit verkauft. Im Grunde ist es das, was die meisten erfolgreichen Familienunternehmen tun".

Auch nicht in seinen kühnsten Träumen hätte der Großvater von Barry Meguiar, Frank Meguiar Jr., vorhersehen können, zu was sich seine erste im Jahre 1901 produzierte Flasche Möbelpolitur in den nächsten 100 Jahren entwickeln würde. Als er anfing, produzierte er jede Flasche Möbelpolitur einzeln mit einem Schneebesen. Irgendwann war er in der Lage nachts mit seinen Kindern genügend Flaschen herzustellen, um am nächsten Tag die Bestellungen auszuführen und genug Geld zu verdienen, damit man die Rechnungen für Lebensmittel bezahlen konnte.

Die ersten Automobile erregten auch sofort das Interesse von Frank Meguiar. Die Karosserien waren aus Holz und ihre Oberfläche wurde anfangs mit den gleichen Produkten behandelt, wie die der Möbel. Die damals logische Konsequenz führte zur heutigen führenden Stellung der Firma Meguiar's in der Autowachsbranche.

Seit seiner ersten Flasche Möbelpolitur war Frank Meguiar Jr. standhaft bemüht, niemals ein Produkt zu verkaufen, wovon er nicht selbst überzeugt war, dass es das beste auf dem Markt war. Seitdem hält sich die Familie an dieses Gebot, was weltweit zu Millionen begeisteter Kunden geführt hat. Die Familie bezeichnet ihre Kunden als "begeisterte Fans".

Als Frank Meguiar Jr. im Jahre 1950 starb, übernahmen seine drei Söhne, die auch seine Geschäftspartner waren, die Firma. Der älteste Sohn Maurice war der Verkaufsleiter. Als nächstes kam Barry's Vater Malcolm, der die Liebe des Vaters für Rezepturen teilte und die meisten Rezepturen der Erzeugnisse entwickelte, die die Firma heute noch vertreibt (einschließlich Meguiar's Cleaner Wax, das am meisten verkaufte Autowachs-Erzeugnis in den Vereinigten Staaten). Kenneth, der jüngste der drei Brüder, war für die Produktion zuständig. Es war die perfekte Partnerschaft. Durch ihr Wirken und ihre Führung entwickelte sich das Unternehmen erfolgreich in der zweiten Generation.

In den Anfangsjahren wurde die Politur- und Wachsproduktreihe Meguiar's Mirror Glaze, die für professionelle Anwendungen gedacht war, überwiegend durch die Automobilhersteller,
Automobilhändler, Karosseriewerkstätten und Komponentenhersteller eingesetzt. Die meisten Lackierwerkstätten polierten die Wagen ihrer Kunden mit den Produkten der Firma Meguiar's, sodass der größte Teil der auf Automobilmessen zur Schau gestellten Fahrzeuge mit den professionellen Erzeugnissen der Firma Meguiar's endbehandelt wurden. Als die Automobilmessen in den sechziger Jahren zu ihrem Höhenflug ansetzten, kamen die Besuchermassen dahinter, dass die Polituren der Firma Meguiar's für den Hochglanz der Karossen verantwortlich waren. Immer mehr Kunden drängten die Einzelhändler dazu, die Produktreihe Meguiar's Mirror Glaze in ihr Warenangebot aufzunehmen. Aufgrund der starken Nachfrage dieser begeisterten Fans entschloss sich die Familie 1973 zur Einführung von Meguiar's Konsumartikelreihe für Automobile. Heute deckt die Meguiar's Produktreihe den gesamten Konsumartikelmarkt ab.

Von Beginn an hat sich die Meguiar-Familie aktiv an dem Hobby der Automobilsammler beteiligt. Dazu Barry Meguiar: "Wird sind nunmal diejenigen, die im Autowachsgeschäft tätig sind. Für uns ist es das Größte, wenn unsere beiden Leidenschaften durch erste Preise bei einem Schönheitswettbewerb gekrönt werden". Und das ist nicht selten der Fall. Zum 50. Geburtstag des vornehmen Pebble Beach Concours d'Elegance, des wohl berühmtesten Schönheitswettbewerbs für Oldtimer auf der ganzen Welt, waren 21 von 25 Gewinnern in den verschiedenen Wettbewerbsklassen und das mit dem ersten Preis ausgezeichnete Fahrzeug mit den Produkten der Firma Meguiar's behandelt worden.

Meguiar's sponsort und stellt das Personal für mehr als 150 Automobilshows im ganzen Land zur Verfügung, wo alle Arten von Sammelfahrzeugen von den Hot Rods und Muscle Cars bis hin zu exotischen Sportwagen und Klassikern aus den zwanziger Jahren ausgestellt werden. Dabei engagieren sich Barry und seine Frau Karen bei vielen der Großereignisse persönlich. Darüber hinaus unterstützt die Familie jedes Jahr mehr als 1500 Veranstaltungen verschiedener Automobilclubs. Auf fast allen Automobilshows und in sämtlichen Automobilmuseen des Landes findet sich eine Vielzahl von Produkten der Firma Meguiar's, die für den Erhalt und die Präsentation der preisgekrönten Fahrzeuge verwendet werden.

Die automobile Sammelleidenschaft der Familie Meguiar wird auch über den Äther verbreitet. Meguiar's On Air, ein internationales mulitmediales Rundfunknetz für Fernsehen, Radio und Internet, produziert Live-Sendungen von den größten automobilen Events auf der gesamten Welt. Unter der Co-Moderation von Barry Meguiar und der Mitwirkung verschiedener nationaler Moderatoren von Radio-Talkshows der unterschiedlichsten Rundfunkstationen können Millionen von Zuhörern bei Meguiar's On Air live an den großen Events der automobilen Sammelleidenschaft teilnehmen. Barry moderiert auch die Sendung Car Crazy Radio bei Talk America Radio Networks und Car Crazy Television bei Speedvision, wo er den Hörern und dem Fernsehpublikum Einblicke eines Insiders in das Leben der Ikonen des automobilen Sammelhobbys gibt.

In Anerkennung der jahrelangen Bemühungen zum Erhalt dieses automobilen kulturellen Erbes hat die Familie Meguiar den Meguiar's Award für ausgewählte Hobbysammler ins Leben gerufen. Damit wird jährlich eine Person geehrt, deren Aktivitäten einen bedeutsamen Einfluss auf das automobile Sammelhobby haben, wobei sie oder er zur "Person des Jahres" ernannt wird. Der bekannte Automobilkünstler Dennis Hoyt wurde beauftragt, eine zeitlose Holzskulptur als Erinnerung an diese Ehrung zu gestalten. Zu den bereits Geehrten gehört zum Beispiel der Gründer von Petersen Publishing, Robert E. Petersen, der bekannte Sprecher der automobilen Hobbysammler, Bruce Meyer, und der Moderator Jay Lenno von NBC's Tonight Show.

International und global gesehen ist Meguiar's mit einer Zentrale in Hongkong und mit Zweigstellen in Toronto, Paris und Sydney vertreten. Die Bemühungen von Meguiar's im Bereich Ausbildung und Leistung sowie Produktqualität haben der Firma weltweit zu einem hohen Ansehen in der Automobilbranche verholfen, so auch bei BMW und Mercedes-Benz, die mit Meguiar's weltweit eine Partnerschaft eingegangen sind. Bezüglich der Qualität der Lacke und Farben sowie der Thematik der farblichen Anpassung in den Montagewerken und auf Vertiebsebene steht Meguiar's den meisten großen Automobilherstellern beratend zur Seite. Darüber hinaus bietet Meguiar's den Automobilherstellern auch häufig die Möglichkeit, Pflegeprodukte unter der eigenen Markenbezeichnung über ihr Vertriebsnetz zu vertreiben.

Die heutigen hochtechnischen Klarlackbeschichtungen erfordern ein völliges Umdenken darüber, wie sich diese neuen Beschichtungen in dem Zustand erhalten lassen, wie das neue Fahrzeug im Ausstellungsraum präsentiert wird. Meguiar's bietet eine umfassende Einweisung in den eigenen technischen Werkseinrichtungen, in mobilen Ausbildungszentren sowie durch detaillierte technische Datenblätter und Ausbildungsvideos.

Die Techniker bei Meguiar's arbeiten sehr eng mit den Lackherstellern für die Automobilindustrie, den Automobilherstellern, Automobilhändlern, Karosseriewerkstätten und Komponentenherstellern zusammen, damit die Produkte stets auf dem neuesten Stand und anwenderfreundlich sind. So behalten die Konsumartikel der Firma Meguiar's immer einen Wettbewerbsvorsprung.

Die Unternehmenszentrale der Firma Meguiar's befindet sich in Irvin, CA. Die Produktion erfolgt in den hochmodernen 16.300 Quadratmeter großen Fertigungsstätten in Nashville, TN. Die gesamte Produktion wird unter den wachsamen Augen des Firmenvorsitzenden Mike Meguiar und seines Bruders Frank vollzogen, beides Söhne von Kenneth Meguiar aus der zweiten Generation.

Das Familienunternehmen stellt nunmehr über 300 verschiedene Reinigungsmittel, Polituren, Wachse, Konditionierpräparate und Schutzbeschichtungsmittel für Haushalt, Automobile, Boote, Züge und Flugzeuge und für fast sämtliche anderen Oberflächen her. In Fortsetzung der Tradition von Frank Meguiar Jr. verspricht jedes Produkt der Firma, dass es das beste seiner Art ist.

Diese Geschichte ist wahrhaftig eine amerikanische, die frühen Bilder ähneln den Szenen aus einem Gemälde von Norman Rockwell, und die Produkte der Firma Meguiar's werden weiterhin auf fast allen Automobilshows und in fast allen Automobilmuseen, Autozubehörläden und im Automobileinzelhandel zu finden sein.